Trader Gernot Daum (Statistikfuchs)


Was passiert an Chartmarken? – Beispiel FMC Aktie

Liebe Leser,


Die FMC Aktie ist im Moment eine der Stärksten im Dax, aber sie kommt seit ein paar Tagen nicht so richtig voran. Das gibt mir die Gelegenheit, Ihnen die Wirkung von Chartmarken und die richtige Verwendung von Wochencharts zu erläutern. Sehen Sie zunächst den Tageschart. Genau bis 59 Euro war die Aktie gekommen, und plötzlich ging es nicht mehr weiter. Einer größeren roten Kerze folgte sofort eine gleichgroße grüne, so dass sich nun ein Rechteckmuster abzeichnet.


An einer bedeutenden Chartmarke gibt im Prinzip 2 Möglichkeiten: Die Aktie fällt von dort aus stark zurück. In diesem Fall ist vermutlich ein früherer Verkäufer aktiv geworden und wird von kurzfristigen Tradern „unterstützt“. Sein Zielkurs wurde erreicht, und er verkauft nun im großen Stil. Stehen dem keine Käufer gegenüber, führt das zu besagtem Kursrückgang.


Die andere Möglichkeit: Es kommt zu keinem starken Kursrückgang, weil dem Verkäufer ein Käufer gegenübersteht, der alles „einsammelt“. Es sieht dann so aus, als wird die Chartmarke „mürbe gemacht“. Die Entwicklung bei FMC ist im Moment eher aus diese Weise zu interpretieren, und daher positiv.

Tageschart der FMC Aktie im November 2014



Sehen Sie nun noch den Grund, warum die Kursentwicklung genau bei 59 zum Stehen gekommen ist. Dazu genügt ein Blick in den Wochenchart. Im Sommer 2012 hatte FMC an dieser Marke ein Hoch erreicht, von dem aus es zunächst lange bergab ging. Damit hat sich die Marke in den Köpfen der Marktteilnehmer quasi als „höchster für FMC zu erzielender Preis“ eingebrannt. Insbesondere wenn jemand eine größere Position hält, wir er nun also versuchen, sie zu diesem Preis abzubauen.



Fazit: Bedeutsame Chartmarken halten eine Kursentwicklung auf. Vergeht nun Zeit, ohne dass der Kurs stark zurückfällt, beweist das die Existenz von Käufern und ist daher positiv zu bewerten. Die Chartmarke wir „mürbe gemacht“. Das ist der Grundgedanke hinter den Chartformationen „Rechteck“ und „Wimpel“.

Wochenschart der FMC Aktie im November 2014